ERP Energie-Resonanz-Positionierung

Die Gesetze der Energie-Resonanz-Positionierung:
Erfolg im Business ist kein Zufall!

Alle Energie-Resonanz-Prinzipien bauen nachvollziehbar aufeinander auf. Sie erklären die logischen Schritte, wie man eine erfolgreiche Positionierung in der Paxis entwickelt

1. Energiequelle: Der Unternehmer
2. Energiequelle: Unverschämte Ziele und Werte
3. Energiequelle: Nutzen-Kommunikation
4. Energiequelle: Marken-Energie und Kompetenz-Zuweisung

Die drei Erfolgs-Säulen der Energie-Resonanz-Positionierung:

Erfolgs-Säule: Die Leidens-Zielgruppe
Erfolgs-Säule: Problem-Dominanz-Analyse
Erfolgs-Säule: Leuchtturm-Positionierung

5. Energiequelle: Der Energie-Resonanz-Prüfstand
6.Energiequelle: Rückkopplungs-Energie aus dem Markt
7. Energiequelle: Entzugs-Gespräche

1. Energiequelle: Der Unternehmer
Bei dieser ersten Energiequelle werden die unerfüllten unverschämten Ziele, Wünsche und Werte des Inhabers oder der Geschäftsleitung berücksichtigt. Vor allem bei Unternehmern, Freiberuflern oder Beratern, die in eine Krise geraten sind, hat sich die Lebensqualität oft drastisch verschlechtert. Häufig ist die Arbeit zum Mittelpunkt des Lebens geworden. Stress, finanzielle Sorgen und Existenzängste führen zu einer einseitigen  Lebensweise mit gesundheitlichen Auswirkungen.

Wenn die Inhaber oder Geschäftsführer eines Unternehmens in einem Hamsterrad sitzen, sollten sie hier alle persönlichen Probleme beschreiben. Vor allem, wenn sie in einer Krise stecken und ausgebrannt sind. Und je ehrlicher sie dann zu sich selber sind, umso sinnvoller ist es. Eine Neupositionierung bietet die Chance, unliebsame Dinge zu verändern und den alten Ballast abzuwerfen. Die erste Energiequelle sollte zuerst persönlich mit dem Inhaber oder dem Geschäftsführer erarbeitet werden. Dann wird gemeinsam definiert, was die anderen Teilnehmer im Workshop erfahren dürfen und was nicht.

Erkennen Sie Ähnlichkeiten oder Parallelen zu sich selbst und Ihrem Unternehmen? Mit welchen Herausforderungen „kämpfen“ Sie gerade? Gestalten Sie Ihr Leben, sonst werden Sie gestaltet! Um sich über eine Sache und über Menschen klar zu werden – auch über sich selbst – hilft am besten ein Gespräch.
Und dieses Gespräch biete ich Ihnen gerne an.
Danke für Ihre Lebenszeit und das Interesse.

Servus und bis bald Ihr Joachim Lontke
Gießen, Donnerstag, 17. Januar 2019

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.