Ranking: Die größten Stressfaktoren von Arbeitnehmern

Ranking: Die größten Stressfaktoren von Arbeitnehmern – und Arbeitgebern geht es bestimmt auch nicht anders!

10.04.2018 – Viele Arbeitnehmer schöpfen in Krisenzeiten Kraft aus ihrem Beruf. Viele fühlen sich aber auch ausgelaugt – durch mehrere Faktoren am Arbeitsplatz.

Eine Umfrage unter mehr als 1.000 Deutschen hat die häufigsten Stressfaktoren von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz ermittelt:

  1. Zeitdruck (43 Prozent)
  2. zu wenig Freizeit (36 Prozent)
  3. schlechte Bezahlung (28 Prozent)
  4. zu wenig Handlungsspielraum (21 Prozent)
  5. unklare Anforderungen am Arbeitsplatz (21 Prozent)
  6. falsche Qualifikation für den Job (14 Prozent)
  7. Probleme mit Vorgesetzten (12 Prozent).

Job kann auch Kraft geben: Jedoch diene die Arbeit 53 Prozent der Deutschen auch als Kraftquelle in Krisenzeiten. Für 23 Prozent der Befragten gebe der Job unter dem Strich sogar mehr Kraft als er ihnen raubt. 39 Prozent empfinden ihre berufliche Energiebilanz als ausgeglichen, 26 Prozent fühlen sich durch die Arbeit eher ausgelaugt. (jl)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.