Positionierungsexperten dringend gesucht!

Warum wir ein Neues Business-Denken brauchen

Chance für Trainer und Berater:

Immer mehr Selbstständige und Freiberufler suchen ihr Glück in der Weiterbildungs- und Beratungsbranche. Inzwischen herrscht auf dem Markt ein enormes Überangebot an Trainern und Coaches. Einige haben große Schwierigkeiten, an neue Aufträge zu kommen. Ganz anders sieht es dagegen beim Positionierungszentrum für die Wirtschaft aus. Hier nehmen die Anfragen von Unternehmen immer weiter zu. Viele Firmen suchen dringend qualifizierte Berater, die ihnen bei der Neupositionierung zur Seite stehen. Deshalb bietet das Positionierungszentrum für die Wirtschaft (P.ZET.W.) nun eine Ausbildung zum „Zertifizierten Positionierungs-Professional“ an.

Wissenslücken schließen

Das Wissen, wie man ein Unternehmen richtig positioniert, ist nur wenigen Experten bekannt. Die meisten Weiterbildungseinrichtungen, Universitäten oder Unternehmensberatungen erwähnen das Thema Positionierung nur am Rande. Das Positionierungszentrum für die Wirtschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Wissenslücken mit der eigens eingerichteten Positionierungs-Akademie zu schließen. In der Business-School für marktorientierte Erfolgs-Strategien werden die Ausbildungsteilnehmer zu gesuchten Top-Experten auf dem Gebiet der Positionierung.

Gefragte Experten

Die Ausbildung beruht auf den Prinzipien der Energie-Resonanz-Positionierung. Als konsequent marktorientiertes System beeinflusst die Energie-Resonanz-Positionierung alle strategischen Entscheidungen und ist somit der Schlüssel für den Unternehmenserfolg. Ziel der Ausbildung ist es, dass jeder Teilnehmer an mindestens drei Firmen aus unterschiedlichen Branchen beweist, dass er in der Lage ist, einen Positionierungsprozess professionell zu leiten, zu moderieren und zu steuern. „Nach der Zertifizierung warten die Unternehmen schon auf die Ausbildungsbesten“, so der Leiter des Positionierungszentrums Peter Sawtschenko. Der bekannte Positionierungsexperte wird die Teilnehmer persönlich unterrichten und ihnen sein umfassendes Praxiswissen weitergeben.

Wertvolles Fachwissen

Vom Erstgespräch mit potenziellen Kunden über die Moderation eines Positionierungs-Workshops bis zur praktischen Umsetzung von Positionierungsstrategien: In drei praxisnahen Ausbildungsblöcken lernen die Teilnehmer alles, was sie für eine erfolgreiche Arbeit als „Zertifizierter Positionierungs-Professional“ brauchen. Das wertvolle Fachwissen, das in der Ausbildung vermittelt wird, eröffnet Trainern und Beratern völlig neue Karrierechancen. Nach der Ausbildung zählen sie zu den wenigen Top-Experten, die ein Unternehmen professionell bei der Neupositionierung unterstützen können.

Zukunftsperspektiven für die Ausbildungsbesten

Die Ausbildungsbesten können gleich nach der Zertifizierung erste Beratungsaufträge übernehmen. Dabei können sie auf die Hilfe des Positionierungszentrums für die Wirtschaft und der Positionierungs-Akademie zählen. Zertifizierte Teilnehmer mit einem exzellenten Abschluss werden auf der Homepage des Positionierungszentrums für die Wirtschaft empfohlen. Zudem haben sie die Chance, eine Dozentenstelle in der Positionierungs-Akademie zu bekommen. Für die Ausbildungsbesten besteht außerdem die Möglichkeit, eine lizensierte Zweigstelle des Positionierungszentrums für die Wirtschaft in Deutschland, Österreich oder der Schweiz zu eröffnen und zu leiten.

Streng limitierte Teilnehmerzahl

Weiter Informationen zur Ausbildung zum „Zertifizierten Positionierungs-Professional“ und den damit verbundenen Karrierechancen gibt es im Internet unter http://www.positionierungszentrum.de/downloadlink-zukunftsprinzip/

Die Lehrinhalte können direkt unter www.positionierungszentrum.de/akademie#ausbildungsunterlagen eingesehen werden. Die Teilnehmerzahl ist streng limitiert. Deshalb sollten sich Interessenten schnellstmöglich um einen der begehrten Ausbildungsplätze bewerben.

Peter Sawtschenko

Der bekannte Fachexperte Peter Sawtschenko ist Inhaber des Sawtschenko Instituts, Leiter des Positionierungszentrums für die Wirtschaft und der Positionierungs-Akademie. In den vergangenen 25 Jahren hat er mehr als 400 Unternehmer bei der Neuausrichtung ihrer Betriebe beraten. Viele von ihnen sind Marktführer in ihrem Bereich geworden. Auf Basis seiner langjährigen Erfahrung hat er die Energie-Resonanz-Positionierung entwickelt. Diese marktorientierte Erfolgs-Strategie erklärt, wie sich mittelständische Firmen ohne Umwege effizient und gewinnorientiert positionieren können. Wie das in der Praxis funktioniert, beschreibt er in seinem Buch „Energie-Resonanz-Positionierung: Warum wir ein neues Business-Denken brauchen“. Mehr unter: www.sawtschenko.de

Interesse und Anmeldung:

Mit Zertifikat – Einmaliges Ausbildungskonzept mit hohem Praxisbezug

Start der Ausbildung: Mai 2016 und Oktober 2016

Ort der Ausbildung: Darmstadt Leiter: Peter Sawtschenko

Strategie: Die Ausbildung beruht auf den Prinzipien der Energie-Resonanz-Positionierung.

Dauer: 3 Blöcke mit je 5 Tagen – immer von Montag bis Freitag.

Ziel: Anhand von konkreten Praxis-Fällen lernt jeder Teilnehmer, wie man ein Unternehmen von Grund auf richtig positioniert.

Zertifikat: Wer alle 3 Blöcke erfolgreich abschließt, wird zur Prüfung zum zertifizierten Positionierungs-Professional zugelassen und kann eine wertvolle Zusatzqualifikation vorweisen.

Termine Frühjahr/Sommer Ausbildung 2016: Block 1: 30.05. – 03.06.2016, Schloss Montabaur Block 2: 04.07. – 08.07.2016, Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt Block 3: 05.09. – 09.09.2016, Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt

Termine Herbst/Winter Ausbildung 2016: Block 1: 10.10. – 14.10.2016, Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt Block 2: 07.11. – 11.11.2016, Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt Block 3: 05.12. – 09.12.2016, Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt

Preis: Euro 5.990,- zzgl. gesetzl. MwSt. pro Ausbildungsblock. Partner- und Firmenrabatte auf Anfrage. Alle Blöcke können auch einzeln gebucht werden.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Joachim Lontke 0641 – 9697677 oder 0151 – 11200499

jl@zukunftsprinzip.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.